Skip to main contentSkip to page footer

Die Ausstattung Ihrer Haustür

Was die Serienausstattung von Haustüren angeht, lohnt es sich, genauer hinzuschauen. Die verfügbaren Ausstattungsvarianten sollten Ihren Ansprüchen an das Einsatzgebiet, den Komfort, Sicherheit, Barrierefreiheit usw. entsprechen. Hier zeigen wir nur einen kleinen Ausschnitt an Optionen für Ihre Haustür.

Aufsatztürbänder werden serienmäßig bei Aluminium- und Kunststoffhaustüren verwendet und gelten als Klassiker unter den Türbändern. Die Lager der Bänder sind dabei so robust, dass die Türbewegungen auch nach jahrelangem Einsatz (von bis zu 200.000 Öffnungszyklen) gleichmäßig und geräuschlos erfolgen. 

Mit Rollentürbändern sind Flügelgewichte realisierbar, für die sonst nur robuste Aufsatztürbänder infrage kommen. Zudem ermöglicht diese Konstruktion eine hohe Lebensdauer von bis zu 1.000.000 Öffnungszyklen. Die verdeckte Befestigung erhöht zudem noch den Einbruchschutz.

Verdecktliegende Türbänder sind optional für Aluminiumhaustüren erhältlich und haben nicht nur in Hinsicht auf Eleganz und Ästhetik deutliche Vorteile gegenüber Aufsatz- und Rollentürbändern.

Der Beschlag gilt als 100% wartungsfrei und weist eine Lebensdauer von bis zu 500.000 Öffnungszyklen auf.

(Max. Flügelgewicht 120 kg)

Möchten Sie einflügelige Aluminiumhaustüren ganz automatisch öffnen und schließen? Im optionalen Zubehör finden Sie dafür den komfortablen Drehtürantrieb Schüco ID 120. Das Besondere: Dieser Antrieb ist verdeckt im Blendrahmen angebracht und damit kaum sichtbar. Herkömmliche Drehtürantriebe werden hingegen oben auf dem Rahmen montiert.

Der ID 120-Türantrieb ist zusammen mit einem motorbetriebenem Schloss eine der elegantesten und sichersten Varianten der Türautomation. Er ist für Türflügelbreiten von 800 - 1100 mm und  Türflügelgewichte von maximal 120 kg ausgelegt. Geräuscharm in der Anwendung wird mit diesem Antrieb ein Öffnungswinkel von 80° erreicht.

Hinweis: Die Elektroinstallation von Drehtürantrieben muss von einem Fachbetrieb vorgenommen werden.

Mit Türschließern erfolgt das Schließen von Türen automatisch. Dies bietet Ihnen mehr Komfort und erhöht damit auch die Sicherheit.

BE hat für Sie verschiedene Türschließer sowohl mit als auch ohne Feststeller im Sortiment. Für Haustüren werden in der Regel oben liegende Türschließer eingesetzt.

Nicht nur Menschen mit Beeinträchtigungen schätzen es, wenn Gebäude ohne besondere Erschwernis bzw. fremde Hilfe frei zugänglich sind.


BE liefert Ihnen bei Bedarf Elemente für barrierefreies Bauen - seien es überfahrbare Türschwellen, Feststellanlagen, automatische Türen oder der barrierefrei angeordnete Beschlag.

Bedienen Sie Ihre Haustür so bequem wie ein Auto! Wer hat es noch nicht erlebt, vollgepackt vor der Tür zu stehen und diese nur mit Akrobatik öffnen zu können? Das geht auch anders! Die Schüco Funksteuerung bietet einzigartigen Bedienungskomfort und hohe Sicherheit. Aus einer geringen Entfernung lässt sich damit die Haustür bequem und ohne Schlüssel entriegeln.

Der Sender wird für die gewünschten Benutzer individuell programmiert. Selbst der Verlust des elektronischen Schlüssels ist dank einfacher und schneller Neuprogrammierung kein Problem. 

Mit dem optionalen Fingerprintsensor BioKey® sichern Sie Ihre Haustür besonders komfortabel. Und das Beste: Sie müssen dazu nicht einmal Ihre Schlüssel zur Hand nehmen, denn Ihr Finger auf dem hochmodernen Sensor genügt bereits zum Öffnen.

Durch das automatische Nachlernen der Fingerabdrücke optimiert sich die Erkennungsleistung ständig selbst. Die Ablesegenauigkeit wird also immer besser, je länger das System läuft! BioKey® kann in Ihre Haustür integriert werden und ist mit allen gängigen Motorschlössern und E-Öffnern kompatibel.