Skip to main contentSkip to page footer

Service ist Trumpf

 

Wir sind jedem Endkunden dankbar für das gegenüber dem Fachhändler und unserem Unternehmen entgegengebrachte und durchaus berechtigte Vertrauen, denn in Sachen Produktqualität kennen wir keine Kompromisse.

Sollte trotzdem der Fall eintreten, dass es etwas zu beanstanden gibt, dann steht Ihnen als erster Ansprechpartner Ihr Fachhändler gerne zur Verfügung.

  • Fachhändler

    BE Bauelemente vertreibt die hergestellten Produkte ausschließlich über den Fachhandel. In seiner Funktion als Vertragspartner des Endkunden ist der Fachhändler grundsätzlich auch in Fragen der Gewährleistung einzig zuständiger Ansprechpartner des Endkunden.

  • Qualitäts-Service-Center

    Mit dem Namen BE Bauelemente GmbH verbindet man in der Branche die Vorstellung von erstklassiger Qualität und perfekter Funktion. Damit besitzen wir die wichtigste Voraussetzung für die Zufriedenheit unser Fachhändler und der Endkunden. Und dabei soll es auch bleiben. Trotzdem können Fehler und Irrtümer nicht vollkommen ausgeschlossen werden. In diesen Fällen erfolgt die Erstellung der objektiven Sachlage und die Abstimmung mit dem Fachhändler, um eine faire und für alle Seiten einvernehmliche Lösung zu finden.

  • Unsere QSC Abteilung

    Unser Qualitäts-Service-Center koordiniert vom Stammsitz des Unternehmens Leopoldshöhe aus die Beanstandungsprüfung und -abwicklung. Einen Werkskundendienst, der vom Endkunden beauftragt werden kann, besteht nicht. Generell ist hier die Zusammenarbeit mit dem Fachhändler erforderlich.

  • Wozu brauchen wir einen Qualtitäts-Service-Center?

    Der gute Ruf unseres Unternehmens basiert vor allem auf der erstklassigen Qualität unserer Produkte. Das Qualitäts-Service-Center hat als zentrale Anlaufstelle für Beanstandungen dafür zu sorgen, dass unsere Kunden keinen Grund haben, daran zu zweifeln. Das QSC-Team besteht aus technisch versierten Kaufleuten und Technikern / Meistern. Ein Teil des Teams wurde ergänzend zu Ihrer Fach-Ausbildung zu RAL-Güteprüfern und RAL-Montagebeauftragen qualifiziert. Alle Mitarbeiter werden fortlaufend geschult und hinsichtlich Umstellungen sowie vor der Einführung neuer Produkte immer auf den neuesten Stand gebracht.

  • Was ist die Kernaufgabe des QSC´s?

    Der „Service danach“ ist aus Sicht von BE Bauelemente eine der wichtigsten Leistungen nach dem Kauf unserer Produkte. Das gilt erst recht, wenn einmal nicht alles nach Wunsch und Plan verläuft. Und genau darum kümmert sich unser Qualitäts-Service-Center. In jedem Fall von Beanstandungen, die uns durch den Fachhändler gemeldet werden, leisten die Mitarbeiter des QSC professionelle Hilfestellung bei der Ermittlung der objektiven Sachlage, und zwar bis hin zur Begutachtungen vor Ort. Sollte die Untersuchung ergeben, dass die Beanstandung zu Recht besteht, dann sorgt unser QSC-Team für die zeitnahe Behebung - zum Beispiel durch eine Nach- bzw. Ersatzlieferung.

  • Was ist eine "objektive Sachlage?"

    Eine Beanstandung ist für keinen der Beteiligten angenehm. Gerade deshalb ist eine gründliche Untersuchung jedes einzelnen Falles unerlässlich, denn wer im Recht ist, der soll auch Recht bekommen. In diesem Zusammenhang ist die objektive Sachlage ausschlaggebend. Um diese zu ermitteln, werden vom QSC-Team bestimmte Kriterien herangezogen. Dazu gehören die Verkaufs- und Lieferbedingungen sowie die anzuwendenden Richtlinien (Hadamar / Oberflächenbeurteilung Kunststoff und Aluminium, siehe Download-Bereich). Nach Feststellung der objektiven Sachlage ist der Weg frei für eine faire und gerechte Entscheidung.

Wir sind das QSC-Team

Lars Wunderlich
Leitung OSC

Matthias Klesse
Kaufmännischer Mitarbeiter

Marian Christen
Kaufmännischer Mitarbeiter

Anke Rill
Kaufmännische Mitarbeiterin

Andreas Fuchs
Technischer Mitarbeiter

Wolfgang Wartke
Technischer Mitarbeiter

Frank Eickenjäger
Technischer Kundendienst

Bernd-Wilhelm Großjohann
Technischer Kundendienst

Wolfgang Knappe
Technischer Kundendienst